Geburtsvorbereitung

Bei Geburten halten es viele für normal, dass sich diese besonders beim ersten Kind lange, schmerzhaft und kräftezehrend hinauszieht. Hierfür kann es jedoch myofasziale Ursachen geben, die sich noch vor der Geburt behandeln lassen. Ein verspannter Beckenboden, Bauch oder verspannte Hüftmuskeln können dazu führen, dass sich der Muttermund nur schwer öffnet. Dies wiederum verlängert und erschwert die Geburt. Behandelt man diese Verspannungen einige Wochen vor der Geburt, öffnet sich der Muttermund bei der Geburt viel schneller, was die ganze  Geburt beschleunigt.

Comments are closed.

Facebook
Facebook